Das habe ich schon gelesen...

„Es ist hingerichtet“ von Martin Arz

Inhalt

Statt seine wohlverdiente Mittagspause beim Chinesen zu verbringen, muß sich Felix an einem glutheißen Julitag mit einer vergammelnden Leiche herumärgern. Na denn: Mahlzeit! Felix, lebenslustiger Single und Kundenberater in einer Münchner Werbeagentur will seine Tage lieber mit Sonnenbaden und der Suche nach wildem Sex mit willigen Kerlen verbringen, statt mit Mörderjagd. Doch seine beste Freundin Katja und sein Nachbar Erzengel, ein überirdisch attraktives Hormongeschoß, finden Gefallen am Detektivspielen. Ehe Felix weiß, wie ihm geschieht, wird er Opfer eines brutalen Überfalls und steckt mitten in einem komplizierten Ränkespiel um Sex und Geld mit drogensüchtigen Witwen, omnipotentenWirtschaftsbossen, verdächtigen Kollegen, grauen Mäusen und einem verliebten Langweiler von der Polizei. Dann geschieht ein zweiter Mord, und Felix kann die Nachforschungen nicht länger Hauptkommissar Stürzinger überlassen...


Cover - Es ist hingerichtet - von Martin Arz

Daten

Die deutsche Ausgabe erschien 1999 beim Bruno Gmünder Verlag, Berlin. © 1999 by Martin Arz.

1. Auflage
ISBN 3-86187-411-3
DM 24,00


 
  zum vorigen Buch | zur Übersicht | zum nächsten Buch

I made this | wolfgang@w-diesel.de